Mittwoch, 13. August 2008

Rom in Deutschland


Heute möchte ich sie auf ein Reiseziel verweisen, dass in der Nähe meines Wohnortes und mir daher besonders am Herzen liegt.


Sie möchten einen Eindruck der Römer vermitteln, dafür aber nicht stundenlang nach Rom fahren? In Trier und Umgebung begegnen Ihnen die Römer auf Schritt und Tritt.


Rom war die Residenzstadt Kaiser Kontantins und entsprechend sind dort noch heute die beeindruckende Basilika (Deckenhöhe 30 m und ein ausgeklügeltes Heizsystem), die Thermen, das Amphitheater, die Porta Nigra und vieles mehr zu entdecken.


Die Stadt unternimmt einiges, um ihre Geschichte erlebbar zu machen. So finden z. B. vom 16. - 18. August 2008 die Vorführungen "Brot und Spiele" statt. Ein Schaustück an historischen Plätzen, dass wirklich beeindruckend ist.


In der Umgebung finden Sie die römische Villa in Borg. Dort können Sie die Ausgrabungsstätten besichtigen und zu Veranstaltungen in das Alltagsleben der Römer schnuppern. In Luxembourg bietet sich für Lateiner eine Führung mit Schwerpunkt auf die römischen Inschriften an.


Wenn ich meine Begeisterung übertragen konnte - ich gebe Ihnen gerne weitere Informationen zur "ältesten Stadt Deuschlands".