Dienstag, 17. April 2012

Gruppenreisen und Klassenfahrten 2013

Es ist Frühling - und damit Zeit, an die Reiseplanung für 2013 zu denken. Für Einzelreisen mag das sehr früh erscheinen. Bei Gruppenreisen und Klassenfahrten entstehen jedoch immer wieder Hürden, die bei kurzfristiger Planung den Preis treiben oder die Durchführung komplizierter machen.

Sie wollen in eine der Hauptstädte Europas? London vielleicht? Das stellt man sich natürlich mit Unterkunft in zentraler Lage vor - mitten im Geschehen und nahe bei den interessanten Sehenswürdigkeiten. Unterkünfte in zentraler Lage sind in Großstädten für Gruppen nur begrenzt verfügbar. Es lohnt sich daher, früh die Plätze zu reservieren, und je größer die Gruppe, um so früher.

Sie ziehen den sonnigen Süden vor? Kein Problem - aber doch wohl nicht im Februar und die Unterkunft sollte dann auch nahe am Wasser gebaut sein. Auch diese Unterkünfte sind in den Sommermonaten früh ausgebucht - einige nehmen auch nur sehr begrenzt Reisegruppen auf, um sich ihr Geschäft mit den Einzelgästen nicht zu beeinträchtigen.

Bei Klassenfahrten sind die Reisetermine zudem von Ferien- und Prüfungsterminen bestimmt und nicht immer flexibel. Fällt das mit einem Event zusammen oder in die Hochsaison im Reiseziel, kann das teuer werden.

Wir empfehlen daher, jetzt schon an die Planung für 2013 zu denken. Korrekt - die Teilnehmerzahl kann sich natürlich noch ändern. Aber das ist kein Problem. Wir halten die Zahl der Teilnehmer bis nach den Sommerferien offen - aber sie haben Sicherheit, ihre bevorzugte Unterkunft in 2013 zu bekommen.