Donnerstag, 23. Mai 2013

Easyjet reduziert Maximalmaße für Handgepäck

Die Reisedauer bei Gruppenreisen und Klassenfahrten liegt meist unter 5 Tagen und können in vielen Fällen ohne Aufgabegepäck durchgeführt werden. Die Flüge mit Easyjet waren hier bisher besonders angenehm, da die Maximalmaße mit 56 x 45 x 25 cm größer waren als bei anderen Airlines. Zudem gibt es bei Easyjet keine Gewichtsbeschränkung.

Diese Woche hat Easyjet seine Kunden über eine Neuerung informiert. Grundsätzlich gelten weiterhin die Maximalmaße von 56 x 45 x 25 cm. Bei hoher Auslastung gilt jedoch nur eine Garantie für Handgepäck in den Maximalmaßen 50 x 40 x 20 cm. "Sie können sich entscheiden, ein Gepäckstück in den Maßen bis 56 x 45 x 25 cm mitzubringen" heißt es auf der Website von Easyjet. "Bei Flügen mit starker Auslastung wird das Gepäckstück ggf. im Gepäckraum deponiert" Offen bleibt, ob dies ohne die für Aufgabegepäck anfallende Gebühr geschieht oder kostenpflichtig ist.

Die neue Regelung gilt für Flüge ab 02.07.13

ERGÄNZUNG- laut Antwort von Easyjet auf unsere Anfrage auf Twitter wurde uns mitgeteilt, dass für die Unterbringung im Gepäckraum keine Gebühr berechnet wird