Montag, 5. März 2018

Barcelona Klassenfahrten Reiseführer

Sehenswürdigkeiten auf einer Klassenfahrt Barcelona


Barcelona hat eine einzigartige und inspirierende Architektur, so dass Entdeckungstouren durch die Parks, Museen und Kirchen der Stadt ein Muss ist. Beginnen Sie Ihre Klassenfahrt Barcelona mit einer Tour durch die skurrile Architektur von Antoni Gaudí, einschließlich Casa Batlló, La Sagrada Familia und Parc Güell. Gönnen Sie sich ein Mittagessen auf dem geschäftigen Boqueria-Markt und entspannen Sie anschließend am Strand von La Barceloneta, während Sie den malerischen Blick auf das Mittelmeer genießen. Nach einer kurzen Siesta können Sie die belebten Straßen von Las Ramblas oder das Gotische Viertel genießen. Und wenn Sie und Ihr Schüler Fútbol-Fans sind, können Sie Barcelona nicht ohne einen Besuch im Camp Nou Stadion des FC Barcelona verlassen.

Antoni Gaudí's Park Güell
# 1 Klassenfahrt Barcelona

Der Park sollte ursprünglich eine Wohngebiet für die Reichen sein, das von Eusebi Güell in Auftrag gegeben wurde. Güell engagierte Gaudí, aber das Projekt wurde aufgrund der inkompatiblen Baubedingungen des Landes schließlich eingestellt. Gaudí fuhr fort, den Park nach Gärten zu modellieren, die er in England gesehen hatte (Güell bedeutet Englisch auf Katalanisch) und um die natürlichen Elemente des Landes herum zu bauen, statt sie niederzureißen.

Der heutige Park erstreckt sich über 42 Hektar und verfügt über alltägliche Parkrequisiten mit einem Hauch von Gaudí. Statt zahlreicher Bänke werden Besucher hier mit einer langen, gewellten Steinbank begrüßt, die mit lebendigen Mosaiken geschmückt und mit Blick auf den Ozean ausgestattet ist. Sie und Ihre Schüler werden viele malerische Wege finden, die sich entlang der grünen Vegetation schlängeln, hinab kaskadenartig geflieste Treppen und durch zerklüftete Steinsäulen und Tunnel. Während Sie hier sind, verpassen Sie nicht die Chance, die Sala Hipóstila zu sehen. Direkt am Eingang gelegen, sollte die Sala Hipóstila ursprünglich ein Marktplatz sein. Heute dient es lediglich dazu, die Besucher mit seinen stattlichen Steinsäulen und wunderschönen Mosaikwerken zu beeindrucken, die überall an der Decke verstreut sind. Andere beliebte Attraktionen sind das Casa Museu Gaudí (Gaudí Haus Museum), Gaudís ehemaliges Heimatmuseum und Turó de les Tres Creus, ein Aussichtspunkt mit einer ziemlich beeindruckenden Aussicht auf die Stadt im südwestlichen Teil des Parks.

Schulklassen finden Parc Güell ist ein beeindruckender Ort, um einen sonnigen Tag in Barcelona zu verbringen. Die Schüler liebten die schöne Architektur des Parks und wie sie nahtlos in seine natürliche Umgebung verwebt wurde. Lehrkräfte schlagen vor, an einer Führung teilzunehmen, um die Geschichte und die architektonischen Details des Parks besser zu verstehen (Führungen sind im Park mit dem Kauf eines Führerscheins erhältlich). Andere empfahlen auch, sich Zeit zu nehmen, die Wege zu erkunden, die der Park Güell zu bieten hat, aber stellen Sie sicher, dass Sie vorbereitet sind. Die auf einem Hügel gebauten Wege weisen steile Abhänge und unbefestigte Wege auf. Und da Barcelona eine der beliebtesten Attraktionen ist, wird es selten eine Zeit geben, in der es keine Massen gibt. Laut dem Barcelona Tourism Board besuchen nur 2,4 Prozent der Einwohner Barcelonas den Park. Der Rest sind nationale und internationale Touristen.

Der Parc Güell ist täglich geöffnet, die Öffnungszeiten variieren je nach Saison. Es gibt Kosten, um den Park zu betreten. Ermäßigte Tarife sind für Kinder und Senioren verfügbar. Einige Schulklassen haben sich darüber beschwert, dass sie aufgrund von Kapazitätsbeschränkungen nicht am Tag ihrer Ankunft in den Park einreisen dürfen. Daher ist es ratsam, ein Ticket im Voraus online zu bestellen. Um zum vorderen Eingang des Parks zu gelangen, steigen Sie an der Metrostation Alfons X aus. Wenn Sie an der Spitze des Parks beginnen und hinuntersteigen möchten, steigen Sie an der Haltestelle Vallcarca aus. Denken Sie daran, dass es keine U-Bahn-Stationen nur ein paar Blocks vom Park entfernt gibt. Vallcarca ist eine halbe Meile westlich und Alfons X ist fast eine Meile südöstlich. Für weitere Informationen besuchen Sie die Website von Parc Güell.
Dauer: 2 Stunden bis halber Tag

Info
Carrer Olot
Barcelona
Offizielle Website

Mercat de Sant Josep de la Boqueria
# 2 Klassenfahrt Barcelona

Der Boqueria-Markt ist Barcelonas erster lokaler Markt, der im Jahr 1840 eröffnet wurde. Aber die Geschichte seiner Feinschmecker reicht viel früher. Die ersten Lebensmittelhändler sollen bereits im 13. Jahrhundert Fleisch auf den Straßen ihre Waren verkauft haben. Der Markt, den Sie heute auf Ihrer Klassenfahrt Barcelona sehen, war damals noch nicht da. Es dauerte vier Jahre, bis das Kloster des Heiligen Joseph das Gebiet verließ.

Heute lebt diese Tradition des Gaunerverkaufs weiter und der überdachte Marktplatz verwöhnt Besucher mit lebendigen Farben und verlockenden Aromen von Fruchtsäften und Weinen bis hin zu frischem Fisch, Fleisch und Desserts. Achten Sie darauf, während Ihres Aufenthalts spanische Spezialitäten zu probieren, darunter Jamón Ibérico, Manchego-Käse und Stockfisch (oder Bacalao). Darüber hinaus gibt es Bars und Restaurants in und um den Markt.

Reisende sagen, wenn Sie planen, den Boqueria-Markt zu besuchen, stellen Sie sicher, dass Sie mit einem leeren Magen kommen. Viele Schulklassen liebten die lebhafte Atmosphäre des Marktes sowie die große Auswahl an Speisen und Snacks. Viele Schüler bevorzugten den gepressten Fruchtsaft, der an einigen der Stände erhältlich war. Wenn Sie Menschenmengen vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen, früh zu kommen.

Die Boqueria ist von Montag bis Samstag von 8.00 bis 20.30 Uhr geöffnet. Die nächste U-Bahnstation ist Liceu an der Linie L3. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Marktes.
Dauer: 1 bis 2 Stunden

Info
Plaza de la Boqueria
Barcelona 08001
Offizielle Website

Barri Gòtic
# 3 Klassenfahrt Barcelona

Das Barri Gòtic, oder Gotische Viertel, ist der älteste Teil von Barcelona, und angesichts seiner Lage neben dem Stadtzentrum ist es auch am belebtesten. Hier finden Sie beeindruckende Beispiele römischer und mittelalterlicher Architektur mit den vielen Geschäften, Restaurants, Cafés, Bars und Clubs, die die engen Straßen und malerischen Plätze dieses Viertels säumen. Und es gibt so viele Plätze zu entdecken. Abgesehen von der Plaça de la Catedral, in die Sie und Ihre Schüler zweifellos gelangen, wenn Sie die Kathedrale von Barcelona besuchen, sollten Sie auf der Plaça Reial und der kleineren und schöneren Plaça Sant Felip Neri Halt machen. Der mit Palmen bewachsene Plaça Reial ist viel energiereicher und summt normalerweise bis in die frühen Morgenstunden. Kommen Sie definitiv hierher, um Ihren Abend in Barcelona ausklingen zu lassen. Ein weiterer bemerkenswerter Platz ist Plaça Sant Jaume, wo der katalanische Regierungssitz seit dem Mittelalter war. Egal, wo Sie im Gotischen Viertel flanieren, Schulklassen sagen, dass die spanische Pracht Sie verzaubern wird.

Die nächstgelegenen U-Bahn-Stationen sind Liceu und Jaume I. Wenn Sie auf Ihrer Klassenfahrt Barcelona an einer Stadtrundfahrt durch das Gotische Viertel interessiert sind, bietet Ihnen das Barcelona Tourism Board diese Möglichkeit. Für weitere Informationen über Wanderungen, sowie das Gotische Viertel, besuchen Sie die Barcelona Tourism Board Website.
Dauer: 1 bis 2 Stunden

Info
Offizielle Website


Las Ramblas
# 4 Klassenfahrt Barcelona

Diese belebte Straße gehört zu den wichtigsten Touristenzentren der Stadt. Las Ramblas ist ein fußgängerfreundliche Zone, die mitten in der Stadt liegt, also erwarten Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit viel Betrieb. Tagsüber können Sie und Ihre Schüler Souvenirstände durchstöbern, Straßenmusikanten und Straßenkünstler beobachten, lokale Kunst auf der Straße kaufen, oder sich hinsetzen und einen leichten Snack in einem der vielen Cafés im Freien genießen.

Kurz nachdem die fast ein kilometerlange Straße im Jahr 1766 ausgebaut wurde, wurde sie zu einem beliebten Treffpunkt für Einheimische. Der Grund dafür liegt im Design. Früher waren die Straßen in Barcelona überwiegend eng und windig, was die langen und breiten Las Ramblas unkonventionell machte.  In der Nacht jedoch, sind as Ramblas ein beliebter Platz zum Feiern.

Für Schulklassen ist Las Ramblas nach wie vor ein Muss in Barcelona. Viele Shüler genossen die lebhafte Atmosphäre, die die Straße durchdrang, und sagen, dass ein Spaziergang sowohl während des Tages als auch der Nacht ein tolles Erlebnis ist. Einige empfanden die Las Ramblas als zu touristisch. Seien Sie wachsam, wenn Sie Las Ramblas besuchen, lassen Sie keine Wertsachen in Ihrer Tasche und behalten Sie immer Ihre Tasche im Blick.

Las Ramblas ist frei zugänglich. Die nächstgelegene U-Bahnstation zu Las Ramblas ist Liceu. Weitere Informationen für Ihre Klassenfahrt Bacelona finden Sie auf der Website des Tourismusverbandes von Barcelona.
Dauer: 1 bis 2 Stunden

Info
Las Ramblas
Barcelona 08002
Offizielle Website


La Sagrada Família
# 5 Klassenfahrt Barcelona

Von 1882 bis zu seinem Tod 1926 widmete sich der katalanische Jugendstil-Meister Antoni Gaudí dem Bau der Sagrada Família (Kirche der Heiligen Familie), einer hoch aufragenden Kirche im gotischen Stil. Und selbst dann konnte er nicht fertig werden; Gaudí war bekannt dafür zu sagen: "Mein Kunde (Gott) hat es nicht eilig." Die Kirche, die aus privaten Spenden finanziert wird, befindet sich noch heute im Bau und soll bis 2026 fertiggestellt sein.

La Sagrada Família gilt nicht nur als das am meisten anerkannte Werk Gaudís, sondern auch als sein bestes Werk. Ob Sie es glauben oder nicht, diese Kirche war nicht immer Gaudís. Der Architekt Francesc del Paula Villar, der zuerst mit der Kirche beauftragt wurde, wurde ersetzt, nachdem er mit den Förderern der Kirche nicht einverstanden war. Als Gaudí das Projekt übernahm, änderte er es komplett. Statt des ursprünglichen neugotischen Stils sah er etwas Innovativeres an. Während die Kirche gotische Elemente aufweist, gibt es viele unkonventionelle Details, die von dieser Norm abweichen, was zu einer auffälligen Struktur führt, die völlig einzigartig ist.

Auch wenn sich Ihre Schüler nicht für Architektur interessieren, finden Sse diese Kirche - wie Gaudís anderes Werk - eine Augenweide voller Symbolik. Gaudís Hauptziel für La Sagrada Família war, den Menschen den Katholizismus durch Architektur beizubringen. Die vier Türme repräsentieren die 12 Apostel und die kunstvoll geschnitzten Fassaden zeigen das Leben Christi von Geburt an, Tod und Auferstehung. Das Innere von La Sagrada Família ist ebenso beeindruckend, von den glatten, fast weißen Steinsäulen bis zu den Reihen der bunten Glasfenster.

Die Schulklassen waren völlig begeistert von der großartigen Architektur der Kirche. Lehrkräfte schlugen vor, sich Zeit mit dieser Attraktion zu nehmen. Es gibt so viel zu entdecken - Details innen und außen. In Anbetracht seiner Beliebtheit warnen Lehrkräfte, dass es immer eine Menschenmenge geben wird, egal zu welcher Uhrzeit. Daher ist es ratsam, Tickets online im Voraus zu buchen, um Warteschlangen zu vermeiden.

Die nächstgelegene U-Bahn-Station von La Sagrada Família ist Monumental oder Verdaguer. Sie können einen kurzen Blick auf die Kirche draußen kostenlos werfen, aber Sie müssen Eintritt bezahlen. Die Kirche öffnet das ganze Jahr über um 9 Uhr, aber die Öffnungszeiten variieren je nach Saison. Beachten Sie, dass die Kirche eine Kleiderordnung durchsetzt. Wer Hüte trägt, Hemden, die die Schultern nicht vollständig bedecken, Shorts oder Röcke, die nicht über die Knie gehen, wird nicht zugelassen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von La Sagrada Família.
Dauer:  1 bis 2 Stunden

Info
C/ Mallorca, 401
Barcelona 08013
Offizielle Website

Casa Batlló
# 6 Klassenfahrt Barcelona

Die in Casa Batlló hervorgehobenen Details zeigen den berühmten katalanischen Architekten Antoni Gaudí von seiner besten Seite. Von allen Gaudí-Apartments in Barcelona ist dies wahrscheinlich das bekannteste - es ist auch ein UNESCO-Weltkulturerbe. Casa Batlló liegt in der Straße von Casa Milà und ist bekannt für seine lebhaften Farben, komplizierten Fliesenarbeiten und skelettartigen Terrassen. Die unkonventionelle Fassade zeigt die Legende von St. George, der den Drachen tötet, um die Prinzessin zu retten. Das Dach zeigt insbesondere den schuppigen Rücken des Drachen, während die skelettartigen Balkone und die knochigen Fenster die früheren Opfer des Drachen darstellen (die Legende besagt, dass jemand jeden Tag geopfert wurde, so dass der Drache nicht die ganze Stadt einnimmt). Nachdem Sie sich die Zeit genommen haben, die monströse Menge an Details auf der Außenseite des Gebäudes zu absorbieren, besuchen Sie auf Ihrer Klassenfaht Barcelona das ebenso auffällige Interieur wie den Noble Floor, einst die Heimat der Familie Batlló. Mit Ihrem Ticket können Sie auch das Dach betreten, um Gaudís bewundernswerte Mosaikarbeiten aus der Nähe zu betrachten, einschließlich des Drachenrücken und der vielen bunten Schornsteine.

Schulklassen, die Casa Batlló besuchten, fanden es sei ein Meisterwerk. Während es verlockend sein könnte, draußen zu bleiben und die Details des Hauses kostenlos zu bewundern, sagten viele Schüler, dass der Eintrittspreis gerechtfertigt ist, um das Innere des Gebäudes zu erkunden. Di Schüler waren nicht nur von der Architektur begeistert, sondern auch von dem audiovisuellen Führer beeindruckt (im Ticket inkludiert), der Bilder des Gebäudes von mehr als 100 Jahren zum Vergleich zeigt. Die einzige Beschwerde, die Lehrkräfte hatten, waren die Massen. Sie empfehlen dringend, ein Online-Ticket ohne Anstehen zu kaufen, um lange Warteschlangen zu vermeiden. Sie sagten auch, wenn Sie früh dort ankommen können, tun Sie es.

Sie können Casa Batlló jeden Tag von 09:00 bis 21:00 Uhr besuchen. Die nächstgelegene U-Bahnstation ist Passeig de Gracia (mit violetten, grünen und orangen Linien). Weitere Informationen für Ihre Klassenfahrt Barcelona finden Sie auf der Website von Casa Batlló.
Dauer: 1 bis 2 Stunden

Info
Passeig de Gracia, 43
Barcelona 08007
Offizielle Website

Camp Nou Stadium
# 7 Klassenfahrt Barcelona

Auch wenn Sie kein Fútbol (Fußball) Fan sind, ist das Camp Nou einen Besuch wert, um den Stolz der Katalanen auf das FC Barcelona Team zu erleben. Das Camp Nou bietet Platz für fast 100.000 schreiende Fans, die für die Gastmannschaft ziemlich einschüchternd sein können. Das Museum vor Ort zeigt Trophäen und Auszeichnungen, die das Team im Laufe der Jahre gesammelt hat. Interessante und interaktive Ausstellungen laden Schulklassen ein, etwas über die Fútbol-Kultur und ihre Auswirkungen auf die Stadt zu erfahren. Unter dem Motto "més que un club" (mehr als ein Club) haben sich die Katalanen während des repressiven Regimes von Francisco Franco zum Symbol für das Streben nach Unabhängigkeit entwickelt. Der Slogan wird sogar in riesigen goldenen Buchstaben zwischen den königlichen und rubinroten Stadionsitzen geschrieben. Je nachdem, welche Mannschaften spielen, können Tickets für ein Spiel teuer sein (besonders für El Classico). Schüler merkten jedoch an, dass es ein einmaliges Erlebnis ist, die leidenschaftlichen Fans und einige der besten Fußballer der Welt in Aktion zu sehen.

Schulklassen, die die Tour gemacht haben, hatten gemischte Gefühle. Für viele Barcelona-Fans war es ein Traum, das Stadion zu besuchen und einen Blick hinter die Kulissen des Clubs zu werfen. Andere jedoch beklagten die hohen Kosten für die Tour durch das Stadion sowie seine Disney-ähnlichen Extras einschließlich der Durchsicht von Souvenirläden und einem obligatorischen Fototermin, dessen Kosten nicht im Ticketpreis enthalten waren. Andere waren enttäuscht, dass sie keinen Zugang zu Teilen des Stadions hatten, einschließlich Umkleideräume und Zugang zum Spielfeld.

Es gibt Ticket-Rabatte für Gruppen. Die Besuchszeiten hängen vom Spielplan der Mannschaft ab. Überprüfen Sie daher die Website, bevor Sie planen. Die Anreise zum Stadion ist einfach: Die beiden nächstgelegenen Metrostationen sind Palau Reial an der grünen Linie und Collblanc an der blauen und orangefarbenen Linie. Beide sind nur einen kurzen Fußweg vom Stadion entfernt.
Dauer: 2 Stunden bis halber Tag

Info
Calle Arístides Mallol, 12
08028 Barcelona
Offizielle Website


Catedral de Barcelona
# 8 Klassenfahrt Barcelona

Über dem Zentrum des Viertels Barri Gòtic erhebt sich Barcelonas wichtigste Kathedrale. Der Bau der gotischen Kathedrale begann im späten 13. Jahrhundert, wurde jedoch erst Mitte des 15. Jahrhunderts fertiggestellt. Widmen Sie den zahlreichen Beispielen der Handwerkskunst, die zur Fertigstellung dieser Kathedrale führten, viel Zeit, von den äußeren Details bis hin zu den vielen Goldmöbeln, darunter das stattliche Altarbild der Kirche St. Severas sowie 140 Heiligenstatuen. Auf Ihrer Klassenfahrt Barcelona sollten Sie unbedingt zum Kloster mit seinem üppigen tropischen Garten gehen.

Viele Schüler empfanden die Catedral de Barcelona als atemberaubend. Wenn Sie genug Zeit haben, empfehlen Lehrkräfte sehr, die Gelegenheit zu nutzen, um auf die Spitze des Doms auf dem Dach zu gehen. Dort können die Schüler einen Blick auf den Kirchturm werfen und einen der besten Ausblicke auf die Stadt genießen. Was auch immer Sie tun, achten Sie darauf, die richtige Kleidung zu tragen. Die Kleiderordnung ist hier sehr streng und Knie und Schultern müssen bedeckt sein.

Die Kathedrale von Barcelona ist täglich für Besucher geöffnet und der Eintritt in die Kathedrale ist abhängig von der Zeit. Von 08:00 bis 12:45 Uhr und nach 15:15 Uhr an jedem Tag der Woche ist der Eintritt frei. Um auf die Spitze des Dachs oder in den Chor zu kommen, entstehen Kosten. Die nächste U-Bahn-Station nach La Seu ist Jaume I.
Dauer: 1 bis 2 Stunden

Info
Pla Seu
Barcelona 08002


Picasso Museum
# 9 Klassenfahrt Barcelona

Wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Gaudí-Limit erreicht zu haben, sollten Sie sich im Picasso Museum (Museu Picasso) umsehen. Während die meisten Leute Pablo Picasso für seine verzerrten Porträts kennen, zeigt dieses Museum seine Arbeiten auf einer Art Zeitleiste, die es Ihnen und Ihren Schülern ermöglicht, seinen Weg von den kontrollierteren Arbeiten seiner frühen Jahre zu den sehr skurrilen Gemälden und Skulpturen am Ende seiner Karriere zu verfolgen . Stellen Sie sicher, dass Sie Picasso viel Zeit widmen: Das Museum stellt mehrere tausend Kunstwerke von ihm aus, darunter Werke aus seiner berühmten Blauen Periode. Das Museum erkundet auch die lebenslange Beziehung des Künstlers mit Barcelona und erklärt, warum er die Stadt für sein Museum wählte, bevor er starb.

Schüler empfehlen einen Besuch des Picasso-Museums, auch wenn Sie Picasso oder Kunstmuseen nicht besonders schätzen. Die Lehrkräfte schätzten die Art und Weise, in der das Museum die Kunst dokumentierte, die er Zeit seines Lebens schuf. Nicht nur das, sondern auch seine verschiedenen Stile zu sehen, hat viele Schüler dazu gebracht, sein Talent zu verstehen und zu schätzen, nachdem sie das Museum besucht haben. Die einzige Beschwerde, die einige über das Museum hatten, waren die Massen. Lehrkräfte empfehlen, Tickets im Voraus online zu kaufen.

Öffnungszeiten sind Dienstag bis Sonntag von 09:00 bis 19:00 Uhr. Das Museum ist donnerstags bis 21:30 Uhr geöffnet. Wenn Sie jedoch am Sonntag von 15:00 bis 19:00 Uhr oder am ersten Sonntag jedes Monats kommen, ist der Eintritt frei. Weitere Informationen für Ihre Klassenfahrt Barcelona finden Sie auf der Website.
Dauer: 1 bis 2 Stunden

Info
Montcada, 15-23
Barcelona 08003
Offizielle Website

Casa Milà
# 10 Klassenfahrt Barcelona

Der Spitzname La Pedrera ("der Steinbruch") ist für Antoni Gaudís herrschaftliche, festungsartige Casa Milà geeignet. Dieses eklektische Jugendstilgebäude im katalanischen Stil windet sich um die Ecke von Passeig de Gràcia und Carrer de Provença und reiht sich an die eher klassische Architektur, die man normalerweise in der Nachbarschaft von Eixample findet. Es ist bekannt für seine gewellten Steinfassaden und komplizierten Schnitzereien, die nur Gaudís Stil zugeschrieben werden können. Casa Milà wurde ursprünglich als Wohnhaus für Pere Mila i Camps gebaut. Casa Milà war nicht nur Gaudís letzte Arbeit am Passeig de Gracia (Casa Batlló ist nur ein paar Häuserblocks südlich), sondern auch seine letzte bürgerliche Arbeit. Seitdem wurde Casa Milà von der spanischen Regierung zum National Monument of Interest ernannt und von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Heute ist La Pedrera ein Kulturzentrum, das von der Catalunya-La Pedrera Foundation geleitet wird. Kommen Sie hierher, um die Architektur zu bewundern: Es gibt wenige einzelne gerade Wände oder rechtwinklige Ecken im gesamten Gebäude. Begeben Sie sich auch auf das Dach, um Gaudís Schornsteingarten zu betrachten, und arbeiten Sie sich dann durch die Ausstellungsstücke, um mehr über Casa Milà und Gaudí selbst zu erfahren.

Die Schüler liebten es, die wunderlichen Kamine zu bestaunen, von denen viele glaubten, dass sie einfach als Kunstskulpturen stehen könnten. Andere schätzten auch die Aussicht.. Da dies eine so beliebte Sehenswürdigkeit ist, empfehlen viele, Tickets online im Voraus zu kaufen, um lange Schlangen zu vermeiden, besonders während der heißen Sommer.

Casa Milà ist täglich von 09:00 bis 20:30 Uhr für Besucher geöffnet und dann wieder von 21:00 bis 23:00 Uhr für Nachtschwärmer. Die Attraktion befindet sich weniger als zwei Blocks südlich der U-Bahn-Station Diagonal (mit den grünen und blauen Linien). Der Besuch ist kostenpflichtig. Rabatte sind für Studenten und Kinder verfügbar. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Casa Milà.
Dauer: 2 Stunden bis halber Tag

Info
92 Passeig de Gracia
Barcelona 08008
Offizielle Website

Palau de la Música Catalana
# 11 Klassenfahrt Barcelona

Barcelonas Palau de la Música Catalana gilt als ein Meisterwerk des katalanischen Jugendstils. Der Palast wurde vom Architekten Lluís Domènech i Montaner erbaut und erhielt aufgrund seiner architektonischen Besonderheiten den Titel eines UNESCO-Weltkulturerbes. Das Innere des Palastes ist ser prachtvoll ausgestattet, komplett mit Mosaikpfeilern und komplizierten Skulpturen, Glasfenstern und wunderschönen Blumenmotiven. Und Sie werden das massive Oberlicht aus Buntglas nicht übersehen können - es ragt von der Decke hervor und verzaubert den Konzertsaal mit viel natürlichem Licht. Abgesehen von der Ästhetik ist der Palast der katalanischen Musik ein Zentrum für symphonische und Chormusik und natürlich katalanische Musik. Er fungiert auch als Konzertort für lokale, nationale und internationale Acts.

Schulklassen stimmen mit den Experten überein: Der Palast der katalanischen Musik ist ein architektonisches Wunderwerk. Die Schüler genossen es, die vielen komplizierten Details zu bewundern, die überall in der Musikhalle zu finden sind. Selbst wenn man keine Tickets für eine Vorführung bekommt, ist es einen Besuch wert, nur um seine Pracht persönlich zu sehen. Andere empfehlen sehr, ein Verführung zu besuchen.

Sie können den Palast der katalanischen Musik im Zentrum von Barcelona finden. Die nächste U-Bahnstation ist Urquinaona. Führungen werden täglich angeboten. Wenn Sie bis zu 21 Tage im Voraus online buchen, erhalten Sie einen ermäßigten Preis. Die Touren finden alle 30 Minuten statt und dauern 55 Minuten. Öffnungszeiten sind 10:00 bis 15:00 Uhr. Die Zeiten variieren im Juli, August und zu Ostern. Weitere Informationen für Ihre Klassenfahrt Barcelona finden Sie auf der Website des Palace of Catalan Music.
Dauer: 1 bis 2 Stunden

Info
Palau De La Música, 4
Barcelona 08003
Offizielle Website


Montjuïc Castle
# 12 Klassenfahrt Barcelona

Die Burg begann als ein einziger Wachturm, der von einem Seemann besetzt war, der nach feindlichen Schiffen Ausschau hielt. Während der Revolte von Katalonien in der Mitte des 17. Jahrhunderts beschloss die Regierung, Mauern um den Wachturm zu errichten, als die Gefahr einer Invasion durch die Flotte des spanischen Königs Philipp IV. unmittelbar bevorstand. Montjuïc Castle verteidigte die Stadt vor vielen Angriffen, einschließlich der während des Spanischen Erbfolgekrieges durchgeführten Angriffe. Es diente auch als Gefängnis während des Pyrenäenkrieges und wurde von Napoleon Truppen in den frühen 1800er Jahren besetzt.

Montjuïc diente im Verlauf des 18. und 19. Jahrhunderts, auch während des Spanischen Bürgerkrieges, als Gefängnis unter mehreren politischen Führungen. Francisco Franco, Spaniens Diktator von 1939 bis 1975, übernahm Montjuïc und wurde ein Internierungslager für republikanische Soldaten (Franco war Teil der nationalistischen Partei, die damals die demokratische Republik Spanien stürzte). Hier wurde der Präsident der katalanischen Regierung, Lluís Companys, auf Befehl Francos hingerichtet.

Heute ist die Struktur viel gelassener und wird vom Stadtrat von Barcelona verwaltet. Der Ort verfügt über üppige Gärten, einen Wassergraben, hoch aufragende Steinmauern und Überreste seiner militärischen Vergangenheit, einschließlich Kanonen. Obwohl sie voller Geschichte sind, konnten Schulklassen nicht aufhören, über die unglaubliche Aussicht von der Burg zu sprechen. Von oben haben die Schüler einen Panoramablick auf die Stadt und das Mittelmeer. Lehrkräfte empfehlen, die malerische Montjuïc-Seilbahn zum Schloss zu nehmen, um noch mehr Ausblicke auf die Stadt zu haben, die etwas mehr als 800 Meter nördlich von der U-Bahn-Station Poble Sec liegt. Wenn Sie für die Geschichte hierher kommen, finden Sie Ausstellungen im Inneren und es gibt Führungen vor Ort.

Die Burg von Montjuïc ist täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. von November bis März und von 10:00 bis 20:00 Uhr von April bis Oktober. Der Eintritt ist kostenpflichtig, wenn Sie sonntags nach 15:00 Uhr kommen oder am ersten Sonntag des Monats ist der Eintritt frei. Um hierher zu gelangen, können Sie von der U-Bahn-Station Poble Sec aus die Seilbahn nehmen. Eine weitere Möglichkeit ist, den Bus 150 von der Plaça d'Espanya zu nehmen. Die letzte Station auf der Linie ist die Burg und die Fahrt dauert etwa 20 Minuten. Für weitere Informationen über Montjuïc Castle für Ihre Klassenfahrt Barcelona, besuchen Sie deren Website.
Dauer: 2 Stunden bis halber Tag

Info
Carretera de Montjuïc, 66
Barcelona, Spain
Offizielle Website


La Barceloneta Strand
# 13 Klassenfahrt Barcelona

Zwischen all den kulturellen und künstlerischen Attraktionen, die Barcelona zu bieten hat, vergisst man leicht, dass die Stadt direkt am glitzernden blauen Mittelmeer liegt. Die größte Sandfläche der Stadt ist in zwei Strände aufgeteilt; La Barceloneta und Platja de la Nova Icària. Beide sind durch den Port Olímpic Hafen getrennt, leicht erkennbar an den beiden Wolkenkratzern am Meer und der riesigen goldenen Fischskulptur El Peix. La Barceloneta ist der meistbesuchte der zwei, bekannt für seine lebendige Atmosphäre und die Strandpromenade (es gibt Cafés und Bars am Strand überall ). Der Strand verfügt über zahlreiche Annehmlichkeiten vor Ort, darunter Toiletten, Duschen, Umkleideräume, Sonnenschirme, Liegestühle, Sportplätze wie Volleyball und Beach-Tennis und vieles mehr.

Schüler sagen, La Barceloneta Beach ist der perfekte Ort, um die Zeit an einem heißen Tag in Barcelona zu verbringen. Die Schüler liebten das klare blaue Wasser und waren froh, dass der Strand trotz der vielen Leute, die die Küste besuchten, so sauber war. Lehrkräfte warnte jedoch, dass es ziemlich voll werden kann.

La Barceloneta Beach ist frei, um alle Stunden des Tages oder der Nacht zu besuchen, aber es ist nie eine gute Idee, ohne ein anwesendes Rettungsschwimmer schwimmen zu gehen. Die nächste U-Bahnstation zum Strand ist Barceloneta.
Dauer: 2 Stunden bis halber Tag

Info
Moll De Mestral
Barcelona

Erleben Sie die fantastischen Farben und Formen selbst bei einer Klassenfahrt Barcelona. Den Reiseablauf stellt Ihnen einer unserer Reiseberater entsprechend Ihren Vorgaben zusammen.

Buchen Sie Ihre Reise für das Folgejahr bis zum 31.07. und sie erhalten eine Unterkunft nur wenige Meter von La Ramblas entfernt ohne Aufpreis!