Donnerstag, 31. Juli 2008

Bahnreisen als Alternative?

Kurz vor Ende meines eigenen Urlaubs ein Hinweis für all diejenigen, die mit Sorge die aktuelle Diskussion zu den steigenden Flugpreisen verfolgen.

Wie in einem Artikel des Stern online korrekt ausgeführt wird, ist die Bahn unter Umständen eine Alternative. Auch hier gilt jedoch, dass die Werbung nicht unbedingt der Wirklichkeit entspricht. Angebote für 29 € deutschlandweit sind natürlich zu haben. Die Kalkulation ist jedoch ähnlich wie bei den Billigfliegern. Es gibt nur eine limitierte Anzahl von Plätzen in den Zügen zu diesem Sonderpreis. Es gilt daher, früh zu buchen und in der Wahl von Reisetag und -zeit flexibel zu sein.

Auch für Gruppen bietet die Bahn Rabatte an. Diese staffeln sich in 70 / 60 / 50 % und sind in unterschiedlicher Anzahl verfügbar. ICE-Verbindungen sind schwer zu bekommen.

Über die Qualität der Reiseberater in den Bahn-Agenturen möchte ich mich nicht äussern. Ein gut ausgebildeter Reiseberater bei einem Gruppenreiseveranstalter kennt jedoch auf jeden Fall die Fallstricke und Besonderheiten und wird ein gutes Angebot zusammenstellen. Probieren Sie es aus.