Donnerstag, 17. September 2009

12 Tage Regelung verzoegert sich

Die von der EU bereits beschlossene 12-Tage-Regelung verzoegert sich. Sie sollte zum 01. Januar 2010 in Kraft treten. Dafuer haette sie jedoch jetzt veroeffentlich sein muessen. Es gibt jedoch Probleme bei der Uebersetzung in die EU-Sprachen, weshalb nicht vor Ostern 2010 mit der Einfuehrung zu rechnen ist.

Was bedeutet das fuer Sie?

Von der EU wurde die deutsche Lenkzeitverordnung gekippt und die Regelung fuer Fernfahrer im Gueterverkehr auf den Busverkehr uebernommen. Mit dem Slogan "a coach is not a truck" haben die Verbaende dagegeben protestiert und tatsaechlich eine Aenderung durchgesetzt.

Bei einer mehrtaegigen Busreise musste der Fahrer einmal innerhalb von 7 Tagen einen ganzen Tag Pause einlegen, wodurch der Bus fuer die Gruppe nicht zur Verfuegung steht (oder gegen Mehrpreis ein weiterer Fahrer eingesetzt werden muss). Die Fahrleistung eines Omnibusfahrers bei einer Gruppenreise ist jedoch nicht vergleichbar mit der eines Fernfahrers. Waehrend des Aufenthalts vor Ort sind die Kilometerleistungen / Tag in der Regel nicht so ausgepraegt, weshalb fuer Reisebusse wieder eine eigene Regelung eingefuehrt wurde.

Die neue Regelung wird hoffentlich fuer ihre Reise im Fruehjahr wieder gelten.